kreativ sein Kreativität Christine Neureiter-Schlack glesn und geschreim Buchblog Rezension

Kreativität – Wie sie uns mutiger, glücklicher und stärker macht

Mit meiner Kreativität und mir ist es derzeit ein wenig „zach“, doch dieses Buch hat mir wieder Lust auf ein kreativeres Leben gemacht.

Die sympathische Autorin Malanie Raabe, ich folge ihr schon Jahre auf Instagram, schreibt über Ideenfindung, Techniken, Inspiration, Disziplin, Durchhalten und Authenzität. Was ich besonders interessant finde, sie schreibt über ihr Autrorinnenleben, wann sie am besten schreibt, wie sie sich persönliche Deadlines setzt, sich überlistet, nicht von Social Media abgelenkt zu werden sondern im Flow zu bleiben. Habt ihr auch schon vom Hochstaplersyndrom gehört? Im Buch wird es unter die Lupe genommen, genauso wie der nicht all zu hilfreiche Perfektionismus.

Erfindungen entstehen durch Fehler oder durch ein Problem. Einige besonders kreative Erfindungen:
– In Peking gibt es Fahrkartenautomaten, die einen mit Pfandflaschen bezahlen lassen
– ein Basketballkorb über dem Mülleimer
– ein Aufzug, bei dem die Knöpfe auch in Bodennähe mit dem Fuß gedrückt werden können, wenn man die Hände voller Bakterien oder Einkaufstaschen hat

Meine Kreativität ist nun wieder auf Schwung gebracht, jetzt gilt die Hauptaussage des Buches: Anfangen und einfach einmal machen!

Herzlichen Dank an den BTB-Verlag für das Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.