Eva Reisinger Was geht Österreich Kiwi Verlag Rezension Buchblog Lesetipp Literatur aus Österreich

Was geht Österreich?

Was für ein gutes Buch! Mit Augenzwinkern scheibt die Journalistin Eva Reisinger zum einen über das Aufwachsen am Land, wie sehr ein Moped oder ein VW in der Einfahrt des selbstgebauten Hauses Freiheit bedeuten können, zum anderen schreibt sie hervorragend recherchiert über die Freiheitlichen in Österreich.

Von A wie Amen, F wie Feminismus, G zu Generation Sebastian über O wie Oberösterreich, R wie Rassismus und W für Wiederbetätigung ist da noch viel mehr für Österreichliebhaber und solche, die etwas kritischer das Land betrachten drinnen, kolumnenartig und äußerst unterhaltsam.

Bonus: Ein paar gute Rezepte aus der Alpenrepublik und Followerempfehlungen u.a. für Angela Lehner, Melisa Erkurt, Die Tagespresse…

Auf meinem Instagramaccount habe ich ein Reel zum Buch gepostet. Lass es dir nicht entgehen! Klick hier!

erschienen im Kiwi-Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.