Christine Neureiter-Schlack Literatur aus Österreich und anderswo Lesetipps glesnundgschriem.at glesn und gschriem chrisinsta.liestdill writersandlovers writers&lovers lily king lilyking sabine roth sabineroth schreiben autorin werden chbeck

Writers & Lovers

Ein Buch für alle, die vom eigenen Buch träumen oder es schon verwirklichen, für alle, die in einer schwierigen Phase ihres Lebens feststecken, für alle die auch eine feine Liebesgeschichte wieder einmal lesen wollen.

Casey ist 31, lebt zufällig jetzt in Boston und schreibt bereits seit sechs Jahren an ihrem ersten Roman. Ohne Krankenversicherung, mit einem enormen Schuldenberg aus dem Studium, gebrochenem Herzen und drückernder Trauer um ihre plötzlich verstorbene Mutter, hantelt sie sich als Kellnerin im „Iris“ von Tag zu Tag. Die Nacht bleibt zum Grübeln.

„So verbringe ich die Nacht, quäle mich durch Schichten um Schichten der Furcht, der Demütigung, der Verzweiflung. Irgendwann gegen Morgen verliert mein Bewusstsein an Schärfe. Schlaf ist es nicht, aber ich muss es als Schlaf werten, denn es ist alles, worauf ich noch hoffen kann.“

Das Arbeiten am Roman ist die einzige Konstante in ihrem Leben, selbst Männer beuteln schwer aber auch romantisch an ihrem Herzen.

Lily King schreibt im Vorwort, dass dies das Buch sei, das sie sich als jüngeres Ich so sehr gewünscht hätte, das sie in ihrem Schreiben bestärkt hätte. Nun ist es bei C.H. Beck erschienen. Möge es vielen Mut machen! 2015 erschien bereits Lily Kings Bestseller Euphoria.

Passend zum #witmonth (women in translation) aus dem Englischen übersetzt von Sabine Roth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.